AGB

AGB

Das sind unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen:
( Stand 28.05.2016 )

1. Allgemeines

Wir führen Ihre Bestellungen auf der Grundlage der nachfolgenden allgemeinen
Geschäftsbedingungen durch. Es gelten die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung in unserem
Onlineangebot bereitgehaltenen Bedingungen. Diese können sie auf Ihren Computer laden
und ausdrucken. Von diesen Bedingungen abweichende Nebenabreden und Abweichungen
bedürfen der Schriftform. Bei Nichteinhaltung, insbesondere bei Zahlungsverzug des Käufers,
sind wir berechtigt, die Ausführung vorliegender Aufträge bis zur Erfüllung der Bedingungen
ganz oder teilweise auszusetzen und ggf. zu streichen. Die Bestätigung in elektronischer
Form (Email) zählt zu den schriftlichen Formen der Korrespondenz. Sollte ein nicht
wesentlicher Teil eines Vertrages unter diesen Bedingungen unwirksam sein oder werden,
so wird die Wirksamkeit des Vertrages im übrigen nicht berührt.

2. Vertragsabschluß

Unsere Angaben zu Preisen und Leistungen sind freibleibend und unverbindlich. Eine
Bestellung bekommt mit schriftlicher oder fernmündlicher Bestätigung durch uns Geltung.
Wir behalten uns vor, einen Vertrag mittels Rechnung zu bestätigen. Bei
Dienstleistungsaufträgen gilt eine schriftliche Termin- und Preisangabe als unverbindlicher
Richttermin und -preis, da unvorhersehbare Termin- und Preisänderungen eintreten können.
Diese Änderungen werden Ihnen schriftlich mitgeteilt. Mit der Auftragsbestätigung erhält der
Kunde eine Anzahlungsrechnung über 50 % der Auftragssumme. Diese ist sofort zur
Zahlung fällig. Die Arbeiten werden erst nach Bezahlung der Anzahlung begonnen. Wird der
Betrag nicht innerhalb der gesetzten Frist bezahlt gilt der Auftrag als nicht erteilt und alle
Angaben zur Person werden gelöscht.

3. Lieferung

Der von Ihnen beauftragte Leistungsumfang wird nach Fertigstellung auf einem Datenträgen
(CD) gespeichert und dem Kunden zugeschickt. Wir bewahren noch 14 Tage nach der
Übersendung diese Daten für den Fall des Verlustes auf. Nach Ablauf dieser Zeit werden
diese Daten unwiderruflich von System gelöscht. Eine weiter Bearbeitung ist dann erst nach
Übersendung des Datenträgers möglich. Die Lieferung erfolgt ausschließlich auf dem
Postweg. Die Lieferung erfolgt per Nachnahme. Die Nachnahmekosten gehen zu Lasten des
Kunden.

Die gekaufte bzw. gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.
Rücksendungen: Sollte einmal etwas nicht so sein wie Sie sich das Vorstellen dann nehme
ich diesen Artikel
auch gerne zurück. Bitte nehmen Sie Kontakt mit mir auf, damit es keine Missverständnisse
gibt.
* Unfreie Pakete & Päckchen werden NICHT angenommen *

4. Preise / Leistungen

Soweit nicht anders vereinbart, halten wir uns an die im Angebot enthaltene Preisangaben
10 Tage ab Angebotserstellung gebunden. Nicht vorhersehbare Änderungen von Portokosten
, Gebühren etc. berechtigen DatenService24 zu einer entsprechenden
Preisanpassung.

Folgende Preise sind gültig:

Bitte schauen Sie in unsere Aktuelle Preisliste !
—> hier klicken

Für die Betreuung von Internetseiten und Internetshops für Projekte die von uns erstellt
wurden gelten folgende monatliche Kosten:

Bitte schauen Sie in unsere Aktuelle Preisliste !
—> hier klicken

Eine Mindestlaufzeit des Vertrages gibt es nicht. Diese Kosten sind monatlich im voraus
fällig. Der Auftraggeber erhält vom Auftragnehmer eine Rechnung per E-Mail. Der
Betreuungsvertrag verlängert sich von Monat zu Monat stillschweigend, wenn nicht einer der
Vertragspartner kündigt. Der Betreuungsvertrag kann von den Vertragspartner ohne Angabe
von Gründen mit einer Frist von 7 Tagen zum Monatsende gekündigt werden. Das Recht
zur Kündigung aus schwerwiegenden Gründen bleibt erhalten. Die Kündigung bedarf der
Schriftform. Das nicht bezahlen einer Vorausrechnung wird als Kündigung vom Auftraggeber
gewertet.
Nicht aufgeführte Leistungen werden nach Aufwand berechnet. Je Stunde werden 30,00 Euro
berechnet. Die Abrechnung erfolgt für die erste Stunde voll ab der zweiten Stunde je
angefangenen 30 Minuten.
Leistungen:
Bei diesen Preisen gehen wir davon aus, dass Sie uns Daten, Bilder und eine
Layoutbeschreibung der Seite bzw. des Shop in elektronischer Form (z. B. Diskette, CD, DVD, BlueRay, USB-Stick,
E-Mail) zusenden.
Die Leistungen unter 4.2. umfassen die Erstellung einer Internetseite und/oder des
Internetshops nach Ihren Vorgaben. Es werden ausschließlich Bilder und Texte in die
Internetseite und/oder den Internetshop eingebunden, welche der Auftraggeber zur Verfügung
stellt. Die Optimierung der Internetseite und/oder des Internetshops erfolgt für den MS-Internet
Explorer.
Die Betreuung wie unter 4.3. beschrieben, umfasst die Kontrolle der Erreichbarkeit der
Internetseite und/oder des Internetshops sowie der Überprüfung der Verlinkungen. Diese
Betreuung findet einmal monatlich statt. Über diese Tätigkeit wird eine kurze Info an den an
den Auftraggeber gesandt.
5. Zahlungsbedingungen / Versand

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung in unserem Eigentum. Wir können nur
die im Rahmen der Bestellung angebotenen Zahlungsweisen akzeptieren. Das Recht zur
Aufrechnung oder Minderung steht Ihnen im Falle einer rechtskräftigen Feststellung Ihrer
Gegenansprüche oder bei schriftlicher Anerkenntnis durch DatenService24 zu.

Es gilt folgende Zahlungsweise als vereinbart:

1/2 bei Beauftragung
1/2 bei Fertigstellung und Zusendung an den Kunden per Nachnahme
Bei kostenlosen Angeboten erfolgt ein Versand ausschließlich per E-Mail als
zip-Datei (gepackt). Wird eine CD / DVD vom Kunden verlangt berechnen wir 10,00 Euro
inkl. Versand je CD / DVD. Der Versand erfolgt aus logistischen Gründen NUR VERSICHERT.

6. Datenschutz

Wir sind berechtigt, die bzgl. der Geschäftsverbindung oder im Zusammenhang mit dieser
erhaltenen Daten über den Käufer, gleich, ob diese vom Käufer selbst oder von Dritten
stammen, im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) zu verarbeiten. Dieser Hinweis
ersetzt die Mitteilung gem. BDSG, dass persönliche Daten über den Kunden mittels EDV
gespeichert und weiterverarbeitet werden. Eine Weiterveräußerung dieser Daten an Dritte erfolgt
nicht.

7. Gewährleistung

Es gelten die deutschen Gewährleistungsbedingungen.

Haben Sie uns mit der Übertragung der Daten zu einem Ihrer Server beauftragt, können wir nur
dann eine ordnungsgemäße Übertragung gewährleisten, wenn wir:

alle Zugangsdaten haben
uns der Zugang durch den Eigentümer gestattet wird
das Hochladen nicht an besondere Daten gebunden ist
keine IP-Sperre vorhanden ist (z.B. Internetseiten ggf. bei T-Online, AOL)
Für kostenlose Dienstleistungen übernehmen wir keine Garantie oder/und Gewährleistung.

8. Verschiedenes

Bei kostenlosen Arbeiten wird der Quelltext der Dateien codiert um Veränderungen durch Dritte
zu erschweren. Kostenlose Internetseiten und Internetshops werden mit einer Werbung von
Datenservice24 versehen. Das Entfernen dieser Werbung ist nicht gestattet und wir behalten uns
rechtliche Schritte vor. Soll diese Werbung durch Datenservice24 entfernt werden zahlen Sie
einmalig 50,00 Euro. Nach Zahlungseingang erhält der Kunde eine CD / DVD mit den uncodierten
Dateien.

Einen Rechtsanspruch auf die Ausführung von kostenlosen Angeboten gibt es nicht.

Alle Preisangaben auf dieser Internetseite verstehen sich Brutto inkl. MWSt.

Es gilt deutsches Recht. Der Kunde erklärt, dass die von Ihm zur Verfügung gestellten
Daten frei von Rechten Dritter sind und auch sonst keine Ansprüche an den übergebenen
Daten von Dritten bestehen.

9.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Datenservice24
Inh. Michael Holl
Albertstr. 2
16540 Hohen Neuendorf

Fon : 03303 / 5085-930
Fax : 03303 / 5085-950
E-Mail : michael.holl@datenservice24.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

http://datenservice24.de/vertrag/Widerrufsformular-14.06.2014-DatenService24.pdf

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Sofern Sie Waren im Zusammenhang mit dem Vertrag von uns geliefert erhalten haben, gilt Folgendes:

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

UNFREIE SENDUNGEN WERDEN NICHT ANGENOMMEN !!!

10. Besonderes

Im Falle von wettbewerbsrechtlichen, domainrechtlichen, urheberrechtlichen oder ähnlichen
Problemen bitten wir Sie, uns zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreite und Kosten bereits im
Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende
Kontaktaufnahme mit uns wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet
zurückgewiesen!

11. Gerichtsstand

Gerichtsstand ist ausschließlich unser Haupt-Firmensitz (16540 Hohen Neuendorf bei Berlin)

12. Diese AGB / Diese Internetseiten

Sollte eines der hier in der AGB genannten Punkte gegen geltendes Recht oder
sonstige Vorschriften verstossen so gilt in diesem Fall immer das Deutsche Recht
(BGB, HGB, usw.)
Ich denke mal damit gehen wir jedem unnötigen Ärger aus dem Weg!

13. Nachtrag :

Sollte es in dieser AGB oder / und auf allen anderen Seiten / Unterseiten
dieser Firmen-Webseite
zu einem Fehler kommen bzw. ein Ausschnitt gegen geltendes Recht verstoßen
so gilt in diesem Fall immer die aktuelle, Deutsche Rechtssprechung.

Eine kostenpflichtige Abmahnung ist in diesem Fall nicht nötig !

Eine kurze E-Mail, ein kurzes Fax bzw. ein kurzer Anruf genügt
und wir werden uns der Sache sofort annehmen.

Abmahnungen mit Kostennote ohne vorherige Kontaktaufnahme mit uns werden
Polizeilich angezeigt, der Staatsanwaltschaft gemeldet und auch durch
unseren Anwalt bekämpft.


Scroll to Top